Elefantentreffen 2013

ELEFANTENTREFFEN 2013

Das Elefantentreffen ist eines der größten Winter – Motorradtreffen der Welt.Elefanten nennen sich die Motorradfahrer welche hie an diesen Platz kommen.Bis zu 7000 Teilnehmer kommen jedes Jahr. Viele Lagerfeuer, welche von bikern umrundet sind, und so manche gute Tipps ausgetauscht werden.

Natürlich gibt es Party ohne Ende. Raketen werden abgefeuert, so wie in jeder Ecke werden Böller entzündet. Wer einmal hier gewesen war, der kommt immer wieder zum Elefantentreffen in den Bayrischen Wald. Ich möchte euch das Treffen etwas näher bringen, und unsere Erlebnisse schildern.

Schon die Anfahrt ist ein einziges Erlebnis. Nach ca. 70 km hat Manu einen platten im Vorderrad, zum Glück ist ein Motorradhändler um die Ecke. Nach ca. einer Stunde können wir dann weiter fahren. Zügig geht es die nächsten 5 km Richtung München, da hält Manu erneut sein Gespann an, Wieder ein Platten, mit Reifenschaden. Da muß ein Abschlepper her. Nach unendlich langem Warten, kommt er dann. Der freundliche Fahrer erklärt uns alles und bringt uns nach Buchloe zu einem Suzukihändler. Den Schaden behoben, biken wir zügigst, was die Karre bringt, nach

Solla zum Treffen.

Pierre und Markus sind schon früher gefahren, und somit ist das Lager schon aufgebaut. Zuerst machen wir eine Dose Bier auf, die haben wir uns auch verdient.

Unserem Präsi sein Gespann, hat auch den Geist aufgegeben, und somit müssen die Mädels mit dem Abschlepper anrücken. Auch diese begrüßen wir am Samstag mit Bier und Glühwein. Samstagabend fahren sie dann mit Pierre ab. Am Sonntag fährt der Rest vom Motox Enduroteam auch richtung Heimat.

Auf der Heimfahrt gibt es auch kleinere Pannen. Alles nicht so schlimm, und wir kommen alle gut von einem Männerevent zurück. Dieses Treffen ist immer eine tolle Sache, und wir freuen uns schon auf das nächste Elefantentreffen in  Thurmansbang / Solla.

Schreibe einen Kommentar